Links   Neues

www.tourBritain.de

    Urlaub in Grossbritannien

Gästebuch  Kontakt  Sitemap  Guter Zweck  Impressum

eine Seite von www.uli-sauer.de

 

Dies ist eine private,
nicht kommerzielle website.
Einnahmen werden ungekürzt
gespendet an Sterntaler eV.
siehe Guter Zweck

Sark, Channel Isles   Guernsey  Jersey

 

Lage, Erreichbarkeit   Google Map 

Die Insel Sark liegt etwa 11km östlich von Guernsey und 20km nördlich von Jersey. Sie gehört politisch zum Bailiwick of Guernsey und ist von der Hauptinsel mit der Personenfähre in 45 Minuten zu erreichen. Die beiden kleinen Fähren fahren mehrfach täglich, aber sonntags nur ein- bis zweimal. Aktuellen Fahrplan bitte vorab einsehen (siehe Links unten).

Die Überfahrt kommt manchem länger vor, als ihm lieb ist. Einheimische setzen sich in die Mitte des Bootes. Man merkt schnell, warum.

Am Pier in Guernsey sind Parkplätze knapp. Deshalb Anmarschzeit bei der Anfahrt einplanen.

 

Entspannt: Sark vermittelt die für kleine, abgeschiedene Inseln typische Gelassenheit des täglichen Lebens

Kurzinformationen

Sark gilt mit seinen 580 Einwohnern als letzter Feudalstaat Europas. Die 40 Grundeigentümer bilden das Parlament, zusammen mit 12 demokratisch gewählten Abgeordneten. Es gibt kein Sozialversicherungssystem. Bedürftigen wird vom Inselstaat geholfen. Einzig nennenswerter Wirtschaftszweig ist der Tourismus, neben einer kleinen Pralinenherstellung.

Die Insel ist eine flache Hochebene mit Klippen von 50 bis 80 Metern Höhe ringsherum. Zahlreiche kleine Buchten laden zum Baden, die umgebenden Felsen locken fast immer mit zu erforschenden Höhlen. Landschaftliche Attraktionen sind La Coupee, der schmale Übergang von Sark nach Little Sark, und das Window in the Rock, ein künstlicher Felsdurchgang mit Tiefblick aufs Meer.

Die Insel ist autofrei, und die Straßen sind unbefestigt. Ein Fahrrad ist unbedingt notwendig, will man während eines Tagesauflugs Nord- und Südende der Insel erreichen. Für weniger Aktive gibt es im Sommer auch Pferde-Kutschen.

Die kleine, westlich vorgelagerte Insel Brecqhou ist in Privatbesitz. Schon bei der Anfahrt mit der Fähre nach Sark sieht man das große Schloss der Eigentümer, seit 1993 Sir David Barclay und Sir Frederick Barclay, die jedoch den Zutritt zu ihrem Eiland verwehren. Die beiden Adeligen, Herausgeber der Tageszeitung The Scotsman, versuchen seit einiger Zeit, ihre Insel politisch unabhängig von Sark zu machen, stossen jedoch dabei auf Widerstand. Sie geben eigene Briefmarken heraus und haben eine Insel-Flagge kreiert, die sich von Sark durch Aufnahme der Barclay Arms unterscheidet. Very British.

 

Fähre: Etwas Seetauglichkeit kann bei der Überfahrt helfen.

Empfangskomitee: Die Gastgeber warten mit dem Trecker.

La Coupee: Von Sark nach Little Sark

Stufen zum Strand: Rechts geht es hinab ans Meer

Unterkunft

Es gibt einige gute Hotels, das beste unter ihnen La Sablonnerie auf Little Sark. Daneben aber auch Privatanbieter und Ferienwohnungen. Die Insel ist es wert, mehr als einen Tagesausflug zu investieren. Die wirkliche Insel-Atmosphäre wird erst spürbar, wenn die Fähre wieder abgelegt hat.

Links
 
Fährgesellschaft: Isle of Sark Shipping Company  von Jersey: Hugo Express (0044 1534 880756)
Offizielle Tourismus-Seite mit allen Infos: Sark Tourism
Hotels: La Sablonnerie  Aval du Creux  Hotel Petit Champ  Stocks Hotel
Guest Houses und Self Catering: Accommodation Directory
Daily Life: Sark Government  Sark Chamber of Commerce 
Private Touristen-Portale: Island Life  
und sonst: Sark Chocolates  Brecqhou-Briefmarken

Hauptverkehrsmittel:  Der Gegenverkehr wird mit Namen begrüßt. Im Sommer warten 1200 Räder auf Touristen.

Märzsonne: So sieht es nur ausserhalb der Saison aus.
Im Selbstversuch den Linksverkehr nicht vergessen!

Sheer Drop: Früher wurde das Schmuggelgut mit der Winde hochgezogen

Derrible Bay: Die Flut versperrt uns den Zugang
zu den Höhlen.

La Seignerie: Dienstsitz des Insel-Gouveneurs.
Eine sehr seltene Erscheinung sind die Schneereste.

Daffodils: Der Garten ist geöffnet zur Besichtigung.


Literatur:

 

   

 

 

   

nach oben  tourBritain  Guernsey  Jersey

Kontakt  Sitemap  Impressum  Gästebuch  Der gute Zweck

© Uli Sauer, Witten