Home  tourBritain  Links  Neues

Salisbury mit Umgebung: Stonehenge
Salisbury  Salisbury Cathedral  Wilton House  Longleat House

sitemap




Lage, Erreichbarkeit
 
Stonehenge liegt 3 Kilometer westlich von Amesbury, Wiltshire, an der A344. Von Salisbury ist es mit dem Auto über die A360 in einer halben Stunde zu erreichen. Autofahrern mit Muße ist die schöne Nebenstrecke durch das pastorale Woodford Valley nach Amesbury zu empfehlen. Es gibt auch eine direkte Busverbindung von Salisbury nach Stonehenge.
 
Um den größten Besuchermengen aus dem Weg zu gehen, sind die frühen Morgen- oder späten Nachmittagsstunden anzuraten. Von Juni bis August ist von 9 - 19 Uhr geöffnet, Frühjahr und Herbst (16.03.-15.10.) von 9.30 - 18 Uhr, im Winter von 9.30 - 17 Uhr. Außerdem ist natürlich die Stimmung bei Sonnenuntergang schöner als tagsüber.
 
Der Eintritt ist frei für Mitglieder des English Heritage und des National Trust. Auch für Besitzer des Great British Heritage Pass ist der Besuch inclusive.
 

Der Autoverkehr brandet zur Zeit noch in Sicht- und 
Hörweite vorbei. Verbesserungen sind in Planung.
 

Die Besucher umschreiten den Platz 
ehrfürchtig wie in einer Kirche.
 

Ortscharakter

Die Stätte wird von der Organisation English Heritage betreut. Seit Jahrzehnten wird darüber diskutiert, wie eine Umgestaltung aussehen könnte, um der Würde des Ortes stärker gerecht zu werden. Zur Zeit brandet südlich der Fernverkehr auf der A303 vorbei, nördlich grenzt unmittelbar die A344 an. Die Pläne sehen jetzt vor, die A303 einzutunneln und die A344 umzuverlegen, so dass der Besucher von einem neuen Visitor Centre aus zunächst ein Stückweit gehen muss und erst unterwegs die Steine erstmals zu Gesicht bekommt, dann ohne jeden Verkehrslärm und optische Störung. Aber bis dahin wird es noch Jahre dauern.
 
Zur Entstehungsgeschichte und den Deutungen des Zweckes der Anlage verweise ich auf die unten aufgeführten Links, die zum Teil auch in deutscher Sprache ausführliche und teilweise wissenschaftliche Erläuterungen enthalten.
 
Bei all den weiterhin bestehenden Fragezeichen um den magischen Ort darf sich der unbedarfte Besucher ohne Schuldgefühle seinem "Bauch-Eindruck" hingeben. Es gibt aber auch Audio-Guides, die im Eintrittspreis bereits inbegriffen sind.
 

Näher ran darf man heutzutage nicht mehr.
Nur bei Sonderführungen geht es in die Mitte.

Abendstimmung im Juni
 

Links
English Heritage

The Stonehenge Organisation
Early Misteries 
Busfahrplan Salisbury-Stonehenge
Deutschsprachige Infos: 
Novae.ch
  
Ruhr-Uni Bochum
  
Bettina Licht
(Surftipp***)

Umgebungskarte (MultiMap)
Great British Heritage Pass  Online-shop der British Tourist Authority

Literatur


Bernard Cornwell:
Stonehenge
Paperback - 575 Seiten - 
Blanvalet Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Mai 2003


in englischer Sprache, von Amazon DE
Christopher Chippindale:
Stonehenge Complete
Paperback - 296 Seiten - 
Thames & Hudson
Erscheinungsdatum: 1. Juni 1994


Hans-Dieter Gelfert:
Kleine Kulturgeschichte
Großbritanniens
- Von Stonehenge bis zum Millennium Dome
Paperback - 363 Seiten - C.H.Beck
Erscheinungsdatum: Oktober 1999

nach oben

mail  sitemap  Impressum  Gästebuch  Der gute Zweck  

copyright alle Seiten
 Uli Sauer, Witten